Gleichgewicht

Hallo zusammen,

ich schreibe eigentlich nie im Forum, wenngleich ich die aktuellsten Diskussionen immer verfolge.
Allerdings habe auch ich, heute, ein Anliegen.
Es geht mir darum, wenigstens, das Gleichgewicht im Spiel wieder herzustellen.
Es kann und darf nicht sein, dass Gegner die einem im LV und in Ehre weit überlegen sind, ohne weiteres "kleinere" angreiffen und förmlich "FArmen" können.
Es gab Zeiten da muste mann sich um ebenbürtige Gegner sorgen und die kleineren im Auge behalten, so aber nimmt das Spiel eine Wendung, in der es keinen Spaß mehr macht überhaupt noch irgendetwas zu probieren.

Wenn Ihr, liebe Good GAme Entwickler, keine Updates und neuen Features ins Spiel einführen möchtet ist das eine Sache, mit der man eventuell Leben kann, aber wenigstens solltet Ihr wieder das Gleichgeweicht herstellen. Es ist den kleinen und mittleren Allianzen so nicht möglich nach größerem zu streben und weiterhin versuchen gegen die größeren Allianzen zu kämpfen. Als Besipiel: wurde ich von jemanden angegriffen der 12 Lv über mir und das 6 fache mehr an Ehre hatte. Was bitteschön hat der Spieler nun an Ehre an mir verdient???

So macht es keinen Spaß mehr und Allianzen zerfallen...

Also, bitte etwas Nachsicht, für die jenigen die dieses Spiel toll finden und gerne weiter machen möchten.

P.S. Alpinolo ich hoffe du liest diesen Beitrag und kannst uns was dazu sagen.

Gruß adria775, Allianzführer der Templari.

Kommentare

  • deaL (DE1)deaL (DE1) Member Beiträge: 8

    Hallo adria775,

    die Levelhöhe allein ist nicht entscheidend, sondern die Ehre des Gegners dazu.

    Unabhängig davon: Findest du nicht es ist eine etwas einseitige Betrachtungsweise? Höhere Level haben nicht auf "Kleine" zu kloppen, im Gegenzug darf aber z.B. ein Level 30 lustig auf Level 50 kloppen?

    Natürlich kannst du "nach größerem streben" aber man sollte anfangen die "Schuld" bei sich selbst zu suchen.

    Schaue dir deine Burg und die deiner gesamten alli mal an und fange DORT an

    Ansonsten natürlich weiterhin viel Spass am Spiel

    Steve


  • adria775 (DE1)adria775 (DE1) Member Beiträge: 3
    Hallo Steve,

    dann habe ich mich wohl falsch ausgedrückt....

    gegner 12Mio ehre, ich 2 Mio ehre...erkläre mir bitte das Verhältnis.....
  • Sturmbock (DE1)Sturmbock (DE1) Member Beiträge: 17
    deaL (DE1) schrieb:

    Hallo adria775,

    die Levelhöhe allein ist nicht entscheidend, sondern die Ehre des Gegners dazu.

    Unabhängig davon: Findest du nicht es ist eine etwas einseitige Betrachtungsweise? Höhere Level haben nicht auf "Kleine" zu kloppen, im Gegenzug darf aber z.B. ein Level 30 lustig auf Level 50 kloppen?


    Ich frag mich schon lang, ob die Ep-Stufe nur eine sehr unterschwellige Rolle spielt und die Ehrenstufe weitaus mehr Gewicht hat? Wie ehrwürdige und unwürdige Gegner berechnet werden, weiß niemand so richtig. Ein Spieler meinte sogar, das das Ep-level überhaupt keine Rolle mehr spielt. 

    Mit höchster Wahrscheinlichkeit werden nicht die Ehrenpunkte miteinander verglichen, sondern die Stufen. In dem Fall ist es sehr wohl möglich das dein Gegner weit mehr Ehre haben kann als du. Du hast Ehrenstufe 17 und er 27. Abzug bekommt dieser aber erst wenn du @adria775 (DE1) sowohl mit deinem Ep-level als auch mit deine Ehrenstufe ca 40% unter ihm bist. Kann mich auch irren, aber das mit den Ehrenstufen, nicht die Punkte, ist eine Tatsache. Da die höheren Ehrenstufen im Vergleich zu den niedrigen extreme Punkteunterschiede haben, können dich auch solche Gegner angreifen. 

    @deal, wenn ein Level 30-Spieler einen level 50 angreift, dürfte dieser in den meisten Fällen sehr viel größere Lager, Bauernhöfe und Helden haben, das der Angriff des kleinen 30-er kaum ins Gewicht fällt. 

    Eine Stellungsnahme von GG ist diesbezüglich nicht zu erwarten und schon gar nicht eine Korrektur. GG macht nichts mehr für die LoH-Browserversion. 
  • adria775 (DE1)adria775 (DE1) Member Beiträge: 3
    Hallo Sturmbock,
    schon möglich dass es so berechnet wird, dennoch ist es unverhältnismäßig....finde ich....andere sehen es nicht so..mag sein.

    Für mich verliert dieses Spiel an Reiz, von Spaß kann man da nicht sprechen....

    P.S. also muss ich meinen Mitspielern sagen, dass sie sich so tief im Ehrenlevel fallen lassen sollen, damit die Farmer die Lust an uns verlieren??? Nicht euer Ernst, oder doch??
  • Sturmbock (DE1)Sturmbock (DE1) Member Beiträge: 17
    Hallo Sturmbock,
    schon möglich dass es so berechnet wird, dennoch ist es unverhältnismäßig....finde ich....andere sehen es nicht so..mag sein.

    Für mich verliert dieses Spiel an Reiz, von Spaß kann man da nicht sprechen....

    P.S. also muss ich meinen Mitspielern sagen, dass sie sich so tief im Ehrenlevel fallen lassen sollen, damit die Farmer die Lust an uns verlieren??? Nicht euer Ernst, oder doch??
    Das ich diese Entwicklung gut finde, habe ich nie behauptet! Natürlich ist das behindert! Man hat bei GG überhaupt das Gefühl, das die Entwickler vorher nie ein Online-Strategiespiel gespielt haben, geschweige den auch nur über ihr eigenes Spiel bescheid wissen. 
  • Smart (DE1)Smart (DE1) Member Beiträge: 62
    Bin auch dafür
  • deaL (DE1)deaL (DE1) Member Beiträge: 8

    "P.S. also muss ich meinen Mitspielern sagen, dass sie sich so tief im Ehrenlevel fallen lassen sollen, damit die Farmer die Lust an uns verlieren??? Nicht euer Ernst, oder doch??"

    Nein adria, du solltest dir und deinen Mitspielern sagen, baut in jeder burg eine anständige grunddeff auf, dann kann man eben nicht mal schnell zum farmen vorbei kommen. Über den Faktor lässt sich streiten aber bei z.B. lvl40 sollten ca. 5Mio deff in jeder burg normal sein.

  • Smart (DE1)Smart (DE1) Member Beiträge: 62
    deff wird durch die heldenstärke überbewetet deali^^
  • Aero13 (DE1)Aero13 (DE1) Member Beiträge: 68
    @Sturmbock (DE1)
    Im ersten Punkt zählt ganz klar die Ehre.
    Es ist unerheblich, ob der Spieler ein niedriges Level hat oder ein hohes hat.
    Haben beide z.B. den gleichen Ehrerang 27, so kann ein Level 70 Spieler problemlos einen Level 35 Spieler angreifen und bekommt dabei noch Ehre.

    Aber auch andere Beispiele sind möglich, hier die Ehre und das Level liegt weit auseinander:
    Ist das Opfer Level 21 und hat Ehrenrang 17, so kann er von so ziemlich allem angegriffen werden und der Angreifer erhält noch Ehre. Bis zu Level 55 mit Ehrenrang 25 konnte ihn angreifen und hat dabei noch Ehre erhalten, denke mal höher ist auch möglich. Zwar wird die Ehre prozentual etwas niedriger, mit einem Plus geht der Angreifer dennoch raus.
    Dass der Level 21er bei der Verteidigung chancenlos ist liegt klar auf der Hand. Weder sind die Helden groß genug, noch die Bauernhöfe, Forschung, Einheiten- und Verstärkerstufe - vom Angriff erst gar nicht zu reden.

    Meinen Beobachtungen zufolge kann man mit Ehrerang 27 Spieler unter ca 1.4mio Ehre nicht mehr angreifen, ohne Verluste einzustreichen - Levelunabhängig.
    Leider ist es in einem Kriegsspiel keine Option als kleiner Spieler darauf gänzlich zu verzichten sich mit anderen Spielern auf seiner Stufe zu messen, nur um einen möglichst kleinen Ehrerang zu halten.

    Das Level hat dann nur noch einen zweitrangigen Stellenwert. Gibt es für den Angreifer nun 96% Ehre, oder doch nur 30%.

    Als Lösung könnte man hier z.B. als ersten Quickfix Levelgrenzen einführen. Spieler mit +- 15 Level Unterschied können sich gegenseitig nicht angreifen, unabhängig vom Ehrelevel. Verteidigen von mir aus ja, aber nicht aktiv angreifen.
    Das würde zwar nicht das Problem des Threadersteller lösen, aber immerhin die ganz krassen Fälle vermeiden.

    Abschließend lässt sich sagen, dass es sehr schade ist, dass die Spieler zwar genug Ehre Ingame haben, aber bei ihren Handlungen oft jegliche Ehre vermissen lassen.
  • Riraviel (DE1)Riraviel (DE1) Member Beiträge: 16
    Ich kann sagen dass es absolut keinen Spaß mehr macht.
    Wir werden jeden Tag dauerabgefarmt von 2 großen Allis, man verteidigt 4 Stunden mit Dauerheilung, EInheitenrekrutierung und Absprachen der "Reste" die einem noch zur Verteidigung bleiben.
    Wir kommen zu nichts mehr, ein AUfbau ist nicht mehr möglich - und dann bekommt man noch nichtmal einen Schild wenn die eigene Burg angegriffen wird, weil man ja nicht mehr genug EInheiten hatte - die sind ja im Verteidigungskampf aufgerieben worden.
    Immer mehr Leute (die auch Geld ausgegeben haben!) verlieren komplett die Lust und wollen aufhören.
    - Und sagt mir nicht, die Alternative wäre dann halt in eine größere ALli zu gehen, da gibts dann Vorgaben von Onlinezeiten, ts3 und anderem mehr - und die Abfarmmentalität, die ich wirklich nicht mitmachne möchte.
    Am Anfang hat es mal Spaß gemacht zu deffen, inzwischen ist es nur noch ein Kleingehaltenwerden, mindestens 2 mal am Tag ist alles weg. Man ist nur noch Schlachtvieh, das ist wirklich spaßlos!
  • sleepinbeauty (DE1)sleepinbeauty (DE1) Member Beiträge: 13
    Meiner Meinung nach wenn manche Allianfürer mehr menschlichkeit besässen würden die grosse Allis würdige Gegner suchen und nicht die kleinen zerschlagen , weil sicher verlieren so manche den Spass am Spiel..
    Really just focusing on growing , in evrey aspect of my life. that`s all.
  • papahausen (DE1)papahausen (DE1) Member Beiträge: 8
    GMO 

     als ich das spiel in mit seinen Rahmenbedingungen durcharbeitete war da von 2 kategorien die rede

    lvl 0-30 

     und der levelbereich darüber

    heute wird man als klein lvl täglich gebasht    gleich im verbund  weil  lvl 50 bis lvl 70 , egal  das da eigentlich nichts zu holen ist
      da wird es schwer spieler zu finden die hier ihren account  aufbauen und beim spiel bleiben 

    stellt sich für mich schon die frage wo diese lvl begrenzung hingekommen ist


  • LordSpeedy (DE1)LordSpeedy (DE1) Member Beiträge: 66
    bearbeitet 21.11.2016
    Ist doch ein Krasses Legende Spiel :D 





    Post edited by LordSpeedy (DE1) on
Anmelden, um zu kommentieren.