Startseite Allgemeine Diskussion über das Spiel

Kritik Update/Spiel

Antiax (DE1)Antiax (DE1) Member Beiträge: 7
Hallo GGS Team!

Das letzte Update mit den neuen Einheiten ist wiedermal ein Schritt nach hinten. Viele Spieler werden wohl jetzt die Segel streichen und den Server und ganz GGS zu verlassen. Ehrlich gesagt scheint ihr es nie zu lernen die Kluft zwischen arbeitenden Menschen und welche die zuviel Zeit haben in eine vernünftige Balance zu bekommen. Dazu komm natürlich noch die Balance zwischen den Spielern welches kein Geld einsetzen und welche die darin scheinbar schwimmen.  

Aktuell wir es für neue und kleine Allianzen keine Chance geben sich durchzusetzen oder zu bestehen, wenn sie nicht mind. 12 Stunden am Tag kämpfen, denn sonst kann man die Ehrenränge nicht halten oder man muss am laufendem Band die sogenannten Angebote kaufen, aber auch da wird es schwer sein, denn es rennen ja gleich die ganzen "Angsthasen" hinterher, wenn mal eine große Allianz oder Verbund auf eine Allianz los gegangen ist und diese geplättet ist. Da kann man auch nur kräftig lachen, wenn der Schutzschild auf 2 Stunden erhöht wurde. Da freut sich dann gleich der nächste Spieler, wenn er ohne grosse Mühe wieder seine nächste Ehre machen kann. Ist die Allianz unten, dann wird sie gefarmt bis zum Sangt Nimmerleinstag. Die Auferstehung wird dann wohl mit Sicherheit in diesem Spiel nicht mehr erfolgen. Aktuell verlieren viele Spieler die Lust und die Laune hier weiterzumachen und mit einigen meine ich nicht nur 10. Als Anmerkung, da sind viele Spieler dabei die auch Spielen können, nur die Spielbalance macht hier alles Kaputt. Sowie jeder gestern 5k Level 5 Einheiten bekommen hatte und diese dann sofort loswerden musste. Ein gefundenes Geschenkt, welches gleich zum Einsatz kommen musste. Wären diese ja Verhungert, wenn diese nicht zum Einsatz kämen. Ja nur, beim Gegner waren diese ja noch nicht, wenn dieser bei Arbeit noch ist. Die hatten sich dann gefreut also sie es kuschelig Warm hatten als sie ihre Burgen besuchten.

Auch die neuen Ehrenränge werden für die Masse nicht mehr haltbar sein, denn wer sein privates Leben noch hat und haben möchte, der wird mit Sicherheit nicht jeden Tag 12 Stunden an seinem Computer sitzen und seine Leben für ein Spiel opfern, aber genau das habt ihr jetzt endgültig geschafft. Eine Entscheidung welche ich und viele andere nicht machen werden. Das Leben ist zu schön um es in Pixel zu investieren.

Zu Letzt kommen noch die Unmengen an BUGS, welche dauerhaft jeden auf die Nerven gehen. Kenne persönlich kein anderes Spiel welches solch eine Anzahl an Fehlern hat, ausser es ist noch eine Alpha oder Beta Version. Die Welt schreit nach der Rundmail, welches ja schon seit vielen Monaten mit "kommt bald"  betitelt ist. Mal ganz Ehrlich, das ist Standart heutzutage. Jedoch wenn es um Geldeinnahmen geht, dann geht dafür alles. Es geht genauso weiter wie bei Empire (wenn unerwünscht, dann bitte entfernen ist ja auch von GGS). Dort wurde schon mehrmals zum Boykott gerufen, welches hier nicht stattfinden wird. Hier kommt dann der KickOff-Button zum Tragen.GGS sollte mal daran arbeiten die Spieler zu halten und nicht durch falsches Balancing zu verjagen. Ihr habt doch mit Sicherheit Erbsenzähler und da kann mir keiner Erzählen, das die Abgänge von Spielern ihr als Normal bezeichnet oder ihr wollt nur noch Super-Cash-Gamer haben. 

Wie es weitergeht hängt an GGS und was die nächsten Tage passiert.

Lassen wir uns Überaschen!!!


Kommentare

  • Mangul (DE1)Mangul (DE1) Member Beiträge: 2
    bearbeitet 03.06.2016
    das einzige was hir groß gemacht wird is wie kann man den leuten noch mehr geld aus der tasche ziehen 
    unglaublich was die sachen so kosten 
    80000 juwelen um sein helden eine stufe hör zu machen das sind 50 euro hallo spinnt ihr oder was kommt mal klar


    wenn mal was 2-3 euro kosten würde wer das ok 
    und dann macht es die masse wo ihr genug verdinnen würdet

    und bei der schlechten leistung euer leute die das nicht in den griffffff bekommen das spiel feler frei zu machen 

    Beitrag editiert von Noruk: Beiträge zusammengeführt. Bitte editiere dein letztes Posting, wenn du diesem etwas hinzufügen möchtest. 

    Post edited by Noruk on
  • Rumlungern (DE1)Rumlungern (DE1) Member Beiträge: 30
    Super Beitrag Antiax ;-)
  • NorukNoruk Community Manager Beiträge: 1,165
    bearbeitet 03.06.2016
    Danke, @Antiax (DE1), für dein konstruktives, ausführliches und ehrliches Feedback. 

    Es wäre schön, wenn einige andere davon ebenfalls inspiriert würden, ihre Meinung auf diese Art und Weise kundzutun - sei es in diesem Thread oder in einem (gegebenenfalls eigens erstellten) anderen Thema. 

    Meine Kollegen und ich tragen dieses dann wie gewohnt zusammen und stellen es den Spielemachern im Studio vor. :)

    Bezüglich der Bugs haben wir bereits einige Fehlerbehebungen in die Wege geleitet, bzw. durchgeführt. 

    Leider haben diese kleinen, dreckigen Biester die Angewohnheit, teilweise erst in der Live-Umgebung aufzutreten, obwohl es auf unseren Testservern kein Zeichen für ihre Existenz gab. Teilweise sind die Auswirkungen aber auch schlicht auf den Live-Servern größer, weil zu einem eigentlich harmlosen Bug (z.B. einem Anzeigefehler) weitere Komplikationen auftreten. 

    Natürlich sind wir damit auch nicht zufrieden und tun unser Bestes, um diese Bugs nach und nach zu entfernen. 

    Zum Thema Rundmail sei noch gesagt, dass dieses Feature eigentlich mit dem gestrigen Update eingeführt werden sollte. Aufgrund von bereits auf den Testservern auftretenden Fehlern haben wir uns jedoch dagegen entschieden und die Einführung noch ein wenig verschoben, um weitere Bugs zu vermeiden. Ich denke, das ist in diesem Fall und in dieser Situation durchaus verständlich. 

    - Noruk 



    PS: Eine persönliche Anmerkung meinerseits: das Beschreiben von Endzeitszenarien wäre hier und in vielen anderen Diskussionen gar nicht nötig. Eure Argumente haben auch so genug Gewicht, wenn sie denn überzeugend genug sind, um die Verantwortlichen zu überzeugen.  

  • Arled (DE1)Arled (DE1) Member Beiträge: 6
    Ich muss mich leider den Ausführungen von Antiax und Mangul anschließen.

    Diese Spiel ist nur für Spieler gemacht, die fast 12 und noch mehr Stunden hier verbringen.
    Für einen, der dieses Spiel nur 2 bis 3 Stunden am Tag spielt, ist es unmöglich zu bestehen, geschweige denn, mehr Ehre oder Furcht zu bekommen, um in den Rängen zu steigen, da ihm im Verhältnis der Stufe zuviel täglich abgezogen wird.
    Ein Beispiel: Rang 21 benötigt 3567319 Ehre. Hat ein Spieler dies erreicht, so werden ihm seine Leistungen am nächsten Tag zunichte gemacht, da ihm gleich wieder 7% (~ 250.000 Ehre) abgezogen werden und er fällt 1-2 Ränge zurück.
    Das ist nicht gerade spielfördernd.

    Wie Mangul schon ansprach, investieren viele kein Geld in dieses Spiel, da die Kosten an Juwelen in keiner Relation stehen. Auch die ständigen Angebote ändern an dieser Situation nichts.

    Einfach mal drüber nachdenken, ob man mit weniger Kosten mehr erreichen kann.
    Evtl. mal eine Probezeit einführen und dann das Ergebnis auswerten. Zurückrudern kann man dann immer noch.

    Dann wurde es schon mal in einem Thread angesprochen: Jedes Angebot wird eingeblendet, jedoch wenn ein Update bevorsteht, erfolgt keine Einblendung, die auf das bevorstehende Update hinweist.
    Dies wäre für viele Spieler ebenfalls von Vorteil. 

    Sicherlich besteht auch die Möglichkeit unter Nachrichten einen weiteren Reiter einzurichten, in dem Spiele-News und -Updates vom Support bekanntgegeben werden. 

    Denkt bitte dran, euer Spiel lebt von den Spielern und nicht von denen, die aufgrund der o. a. Kritiken das Spiel verlassen.
  • Antiax (DE1)Antiax (DE1) Member Beiträge: 7
    bearbeitet 03.06.2016
    Hallo Noruk,


    erstmal danke für deine Antwort.

    Die Problematik der BUGS sind wohl vielen bekannt. Auf dem Testserver sind nur wenige Spieler, bei der Liveschaltung hauen dann die unterschiedlichsten Spieler auf die Tastatur und klicken wie wild auf den Maustasten. Dazu kommen die unterschiedlichen Betriebsysteme,  Browser und Computer. Alles dies kann man nicht vorher testen, jedoch mit System, eins nach dem anderen abarbeiten und danach dann erst Neuheiten einpflegen. Und da liegt dann der Wurm begraben. Durch ständig neue Updates und Erneuerungen, wird es immer schwieriger diese Fehler aus dem System zu bekommen. Da viele miteinander Verknüpft sind und die kleinste Änderung schon fatale Auswirkungen haben kann. Das mal zum Verständnis erwähnt.

    Eigentlich geht es aber mehr um das Thema Mensch auf dem du mit einem Teil in deinem PS geantwortet hast.

    Noruk schrieb:

    PS: Eine persönliche Anmerkung meinerseits: das Beschreiben von Endzeitszenarien wäre hier und in vielen anderen Diskussionen gar nicht nötig. Eure Argumente haben auch so genug Gewicht, wenn sie denn überzeugend genug sind, um die Verantwortlichen zu überzeugen.  
    Hier würde ich gerne erstmal mit einer Gegenfrage antworten.  Wie stellst du dir hier eine konstruktive Diskussion vor? Welche Argumente sollen hier Früchte tragen, damit die Betreiber auch reagieren?

    Ich sehe dem treiben auf der Karte schon eine Weile zu und da ich GGE schon gespielt habe und auch hier sich einige Spieler schon von dort hierher bewegt haben, gehe ich nicht davon aus das GGS sich ihre Kunden vergraulen will. Wobei man hier sagen muss, das es zu oft den Anschein hat, nur auf die großen Geldgeber zu hören und auf diese einzugehen. Ist jetzt meine persönliche Meinung, welche jedoch auch andere mit mir teilen.
    Man benötigt aber eine Vielzahl von Spielern, wenn man möchte das ein gewisses Leben auf der Spielwelt stattfindet und auch für den nötigen Nachschub gesorgt wird. Im Moment sieht es aber gerade danach aus, als wolle man dies beenden und nur noch den hyperaktiven Geldspielern das Rennen überlassen.

    Kleines Szenario, welches so aktuell stattfindet.  Man nennt dies gerne alle auf einen bis zum bitteren Ende oder wie man es gerne in der Spielwelt nennt: "vom Server gejagt"

    200 Spieler gegen 50.

    Aufräumen, Leerfegen und zu letzt anzünden. Wenn das geschehen, kommen die "kleinen" Wings und machen den Rest. Das gleich geht dann die nächsten Tage weiter. Aufbau: Null Chance und zum Schluss kommen die Farmaramaspieler zum Dauerbesuch. Diese dann bis sie groß genug sind und selber zur Farm werden und vom Server verjagt werden.  Und was kommt dann?  Die großen bekommen keine Ehre mehr und zerfleischen sich dann selber, weil sie selber ihr "Futter" vernichtet haben. Das nenne ich mal ein Endszenario :smiley: 
    Noch ist es nicht soweit, aber steuert genau dahin.

    Die neuen Einheiten haben im übrigen einen Riesen Vorteil. Sie machen die großen noch stärker und den berufstätigen zur Lachnummer, denn diese Ehre die jetzt verlangt wird, kann ein normal arbeitender Mensch, mit Familie, Freunden, Hobby, Freizeit usw. nicht aufbringen. Wenn er dieses dann doch tut, dann wird es im Sozial irgendwann schlecht gehen. Wir werden sehen wie viele es bis dahin schaffen und wie sich die kleinen Opfer wehren können. Wobei es genau darauf auslaufen wird, die ganz großen können kloppen wie sie wollen und die kleinen können sich nicht wehren.Werden somit immer in der Defensive sein.

    So und nun geh ich mal wieder ins Spiel und schau mal was zu retten ist ;)

  • Mangul (DE1)Mangul (DE1) Member Beiträge: 2
    waaaaarum komm ich nicht is spiel rein verdamte scheisssssse noch mal es reicht sowas von ein scheiss hier 
  • impossible (DE1)impossible (DE1) Member Beiträge: 1
    Hallo

    Wollte hier eigentlich mitspielen um etwas Spass zu haben. Soll ja einer der wichtigsten Gründe für ein Spiel sein ;)
    Als ich aber gerade eben denn Beitrag von Antiax gelesen habe ist mir klar geworden das es nichts wird.

    1. Kein Spiel ist mir so wichtig das ich dafür mehrere Stunden (Tag und Nacht) damit verbringe. Muss man hier aber (soviel ich lesen konnte) wenn man vorne bzw. richtig  mitspielen will.
    Nur als " Futter" dabei zu sein macht keinen Sinn.

    2. Leider auch wieder eines von vielen Browsergames wo man ohne massiven Geldeinsatz keine Chancen hat.

    Werde weitersuchen um ein Spiel zu finden wo die Balance betreffend Zeit und Geldaufwand stimmt.


    Gruß


  • Sandino (DE1)Sandino (DE1) Member Beiträge: 1
    Muss mich hier leider anschließen. Ich bin auch weg
Anmelden, um zu kommentieren.